News

Aktuelles

Wir behalten Ihre Themen im Blick: Für Sie recherchiert

Die digitale Transformation beeinflusst nahezu alle Bereiche unseres Lebens. Sie bewirkt eine umfassende Vernetzung von Menschen, Dingen und Prozessen. Sie verändert Arbeitswelten, Geschäftsmodelle und Vertriebswege grundlegend.

Hier stellen wir regelmäßig aktuelle Publikationen, Studien, Erhebungen und Zahlen für Sie zusammen.

Buchtipp: Die digitale Transformation  des Unternehmens

Systematischer Leitfaden mit zehn Elementen zur Strukturierung und Reifegradmessung

„… Alle sprechen über Digitalisierung und digitale Transformation, doch versteht fast jeder etwas anderes unter diesen Begriffen. In einem Unternehmen kann exemplarisch folgende Situation vorliegen: der Produktionsleiter möchte seine Produktion zur Smart Factory umbauen; das Innovationsmanagement will die aktuellen Produkte um digitale Dienstleistungen ergänzen und ins Internet of Things (IoT) einsteigen; der Vertrieb hat von der Möglichkeit gehört, über Big Data-Auswertungen Kundenabwanderungen reduzieren zu können; …“

(aus dem Vorwort)

Quelle: Statista Quelle: Statista

(Statista) Die Niederländer bekommen es laut aktueller Daten der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) besonders gut hin, Beruf und Privatleben miteinander zu vereinbaren. Auch die Italiener schneiden gut ab, wie der Better Life Index für 2019 zeigt. Für diesen hat die Organisation die Balance zwischen Arbeit und Freizeit in den 35 Mitgliedsländern plus Russland, Brasilien und Südafrika untersucht. Demnach schneidet auch Deutschland gut ab.  

Quelle: bitkom Quelle: bitkom

(Bitkom) Mobiles Arbeiten ohne festen Schreibtisch, flache Hierarchien und Vertrauensarbeitszeit: Wie eine aktuelle Studie des Branchenverbands zeigt, ist die große Mehrheit der Berufstätigen offen für moderne Arbeitskonzepte, die auch unter dem Schlagwort „New Work“ zusammengefasst werden. Neun von zehn (92 Prozent) stehen New-Work-Konzepten sehr oder eher aufgeschlossen gegenüber –– nur sechs Prozent lehnen diese ab.

Quelle: Deutsche Telekom Quelle: Deutsche Telekom

(Deutsche Telekom) Digitalisierung ist im Mittelstand aus dem Tagesgeschäft nicht mehr wegzudenken. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, arbeiten Unternehmen konsequent an ihrer digitalen Transformation. Stärker als in den Vorjahren legen sie ihr Augenmerk darauf, neue digitale Geschäftsmodelle zu etablieren. Das ist eines der Ergebnisse der repräsentativen Studie „Digitalisierungsindex Mittelstand 2018“ von techconsult im Auftrag der Deutschen Telekom.

(aus dem Vorwort)

Quelle: bitkom Quelle: bitkom

(Bitkom) Deutlich mehr Unternehmen stellen einen steigenden Wettbewerbsdruck durch die Digitalisierung fest und passen Produkte und Dienstleistungen an. Erstmals sagen mehr als die Hälfte der befragten Unternehmen, dass sie in Folge der Digitalisierung völlig neue Produkte und Dienstleistungen anbieten.