Startseite

Förderberatung

Potenziale erkennen und Chancen wahrnehmen

Die Digitalisierung stellt besonders für kleine und mittlere Unternehmen eine vielschichtige Herausforderung dar. Um im Wettbewerb bestehen zu können, ist es nicht nur erforderlich, Prozesse, Produkte und Dienstleistungen zu digitalisieren, es muss auch eine entsprechende IT-Infrastruktur inklusive der erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen aufgebaut werden.

Speziell für KMU und Handwerk bietet das bundesweite Förderprogramm „go-digital“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) gezielte Unterstützung: Es eröffnet praxiswirksame Beratungsleistungen autorisierter Unternehmen, um in der Zielgruppe Potenziale und Chancen der Digitalisierung aufzuzeigen und deren Umsetzung zu begleiten. Das iivp kann hier auf die Expertise autorisierter Beratungsunternehmen zurückgreifen, die – und das ist das Besondere an go-digital – die komplette administrative Projektabwicklung übernehmen und von allen Formalitäten entlasten.

„go-digital“ umfasst die Module

  • „Digitalisierte Geschäftsprozesse“,
  • „Digitale Markterschließung“ und
  • „IT-Sicherheit“.

Bayerische Unternehmen können zudem vom Förderprogramm „Digitalbonus“ profitieren, einem Baustein der Initiative „Bayern Digital“ des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie (StMWi). „Digitalbonus.Bayern“ und „go-digital“ sind kombinierbar, da sie unterschiedliche Maßnahmen abdecken.